Dienstag, 8. Oktober 2013

RiRi hearts MAC

.. and so do I! Jaja, ich bin spät dran (wie immer). Ihr habt die neue Rihanna - MAC Kollektion sicher schon begutachtet, ich möchte euch aber dennoch von meinen beiden Lieblingen erzählen. Eins muss ich aber unbedingt noch sagen. Und zwar das ich dummerweise letzte Woche krank war und eigentlich gar keine Zeit hatte um in die Parfümerie zu eilen! Da ich aber das so ziemlich großartigste Omilein der Welt habe, bin ich trotzdem stolze Besitzerin zweier Produkte geworden. Meine allerliebste Oma hat nämlich mit dem Handy auf dem sich die Fotos der Kollektion befanden den Laden gestürmt und mir somit eine unglaubliche Freude gemacht, indem sie mir die Kosmetik nach Hause gebracht hat.

... and so do I! Yes, I'm late like i always am and you surely already checked out the new Rihanna MAC collection. Nevertheless I still wanted to show you the pieces that I got! But there's one thing I need to tell you about before we start. I've been ill the whole last week so I clearly wasn't able to go go the stores. Thank god i have the best grandma in the universe! Armed with her mobile phone and the collections pictures she went to the stores for me and picked up the products! + She brought them to me right after she bought them! There's no doubt - my granny is the loveliest person ever!


Nummero Uno!

Der Bad Girl Gone Good Blush! Ziemlich braun, etwas rosig - ziemlich perfekt für den Herbst! Lässt sich gut auftragen, ist ein meiner Meinung nach dezentes Rouge, dass sich gut im Alltag verwenden lässt und leicht schimmert. Und hach, ich liebe das Packaging!!  

The Bad Girl Gone Good Blush! Kind of brown, a little rosy - kind of perfect for autumn! Easy to apply, shimmery and - in my opinion - a subtle blush that is good for everyday.

Oh- and i love the packaging, its absolutely gorgeous!






Hier habt ihr noch ein Bild davon, wie das Produkt (uns zwar sehr viel davon) am Pinsel aussieht, ich denke man kann den rosigen Ton hier besser erkennen :)

Here's a picture of what the product ( a lot of it) looks on the brush) - i think this picture caught the "rosy" tone much better. 















Nummero Due!

Einer der vier Lippenstifte - und zwar der Ton "Nude".
Leider war ich etwas zu dumm um ein Foto zu machen bevor ich ihn verwende, aber was solls. 


Ziemlich braun, das hat mich anfangs sehr abgeschreckt - jetzt liebe ich ihn abgöttisch :)

Als Ausgleich gibt es noch einen Swatch und ein Tragefoto :)







One of the four lipsticks - in the colour "Nude". 
Unfortunately I was too dumb to take a picture before i used it but whatever! it's kind of brown, which really put me off in the beginning, but I'm absolutely in love with it now. 

There is a worn picture and a swatch for you too, as an offset for the first picture :)

Have you bought something from RiRi hearts MAC Collection? :)


Habt ihr euch auch etwas von der RiRi hearts MAC Kollektion geholt? :)











Montag, 7. Oktober 2013

Lierac Skincare

Guten Morgen Welt!
Es ist Montag und wir starten in eine neue Woche. Aus diesem Anlass (benötige ich wirklich einen?) möchte ich euch meine aktuelle Pflegecreme fürs Gesicht vorstellen. 

Nach meinem Urlaub hatte meine Haut einen "dezenten" Pflegebedarf. Durch die viele Sonne und das Meerwasser war sie extrem ausgetrocknet und hypersensibel. Ich habe nichts mehr vertragen und von einem Produkt sogar einen Ausschlag bekommen. 

Nun gut, also ab in die Apotheke mit mir. Dort wurde ich gut beraten und eine wunderbare Creme ist bei mir eingezogen. 

Good morning world!
It's monday and we started a new week. In honour of this occasion ( do I really need one?) I'd like to share my current face cream with you!

After my holiday my skin had a "slightly" lack of skincare. All the sun and the seawater dried it up just made it extremely sensitive.. My skin tolerated nothing and I even got a little deflexion from one product. 

Well, so I went to the pharmacy and I got well-advised and a really wonderful cream moved in to my flat.


Von Lierac hatte ich vorher noch nichts gehört - leider. Mit 35€ ist sie garantiert die teuerste Creme die ich je besessen habe - gleichzeitig aber auch die beste!!

Die Wirkung seht ihr direkt an der Packung. Nach etwa 2-3 Wochen hat sich meine Haut wieder erholt und ich werde trotz der Kostspieligkeit dieses (übrigens sehr ergiebigen) Wundermittelchens zukünftig wieder zu Lierac greifen! :)

Somit kann ich allen deren Haut überstrapaziert ist oder die einfach nur eine gute Pflegecreme suchen dieses Produkt schwerstens ans Herz legen. 

Ich wünsche euch einen guten Start in diese Woche!



I never heard of Lierac before - unfortunately! Its about € 35.-, which makes it to the most expensive cream i ever bought, but also the best. 

Its for sensible skin, extra moisturizing with avocado oil and so on. 
After 2-3 Weeks my skin was calmed down again. Though the price is really high I am definitely going to buy more products from Lierac. 

I highly recommend this product to anyone who is suffering on extremely sensitive / dry skin or to everyone who is looking for a really good cream! :)

Have a nice week!

Freitag, 4. Oktober 2013

Back to school - Chalkboard Manicure

Heute möchte ich euch von einem Produkt erzählen, in das ich sehr große Erwartungen gesetzt hatte, welches mich aber im Endeffekt doch ziemlich enttäuscht hat.

Today I want to tell you about a product that totally dashed my expectations, which have been very high when i first heard about it.



Das Ciate Chalkboard Manicure Set hab ich vor einer gefühlten halben Ewigkeit in einer Zeitschrift entdeckt. Ich liebe es mir die Nägel ausgefallener anzupinseln, somit war das in meinen Augen das Ultimative Produkt. Da man es in Österreich nicht kaufen konnte und mir der Versand aus England zu heftig war, habe ich gewartet und es letzten Endes bei Sephora in Rhodos erstanden.

I first saw the Ciate Chalkboard Manicure Set in a magazine. I absolutely love fancy nail art , so this seemed to be the perfect product for me. Since it wasn't available in Austria and the shipping costs from the UK were too high, I decided to wait and bought it at Rodes Sephora store in my holiday.



Das Set beinhaltet einen schwarzen matten Nagellack, 4 Stifte (quasi flüssige Kreide), einen matten Top Coat und ein Heftchen mit Ideen. Man soll sich also mit den Stiften jedes beliebige Design auf den Nagel zeichnen können und seiner Kreativität freien lauf lassen.

The set comes with a black matte polish, 4 chalkboard pens, a matte top coat and a little booklet with suggestions. So this is probably made for drawing every design possible on your nails and just be creative.





Schritt 1: 2 Schichten des schwarzen Lackes auf den sauberen Nagel auftragen (KEIN Unterlack, sonst reißt der Nagellack ein)
Schritt 2: Mit den Stiften die Designs aufmalen.
Schritt 3: Mit Überlack versiegeln.

Step 1: Apply 2 coats of the black polish on your clean nails (NO base coat, otherwise the polish tends to crackle a bit.
Step 2: paint on your designs.
Step 3: Seal it with a top coat. 




Das mag sich jetzt einfach anhören - ist es aber ganz und gar nicht. DENN: Um die eine Hand, wie Ihr sie auf dem Bild sehen könnt zu hinzubekommen habe ich locker eine halbe Stunde gebraucht. Lässt man den schwarzen Nagellack nicht hundert prozentig staubtrocken werden, dann bleibt er auf den Stiften leicht kleben. Um ein Farbergebnis wie meines zu erhalten müssen die Muster etwa 4-5 mal nachgezogen werden (jedes Mal trocknen lassen ... ) Dazu kommt noch, dass die Stifte sehr dick sind. Dünne Designs wie in der Vorlage sind somit fast unmöglich .. man kann zwar im Nachhinein mit Zahnstochern oder ähnlichem die Muster korrigieren, jedoch ist das auch alles andere als unkompliziert. Zu guter letzt der Überlack, mit dem man wieder einmal vorsichtig sein muss, da sich sonst das aufgetragene Muster verschmiert.

So, nach der ganzen Prozedur war ich eigentlich ziemlich stolz, dass ich die Muster überhaupt so hinbekommen habe, meine Freude war aber nicht von langer Dauer. Wenn ihr dieses Set verwenden möchtet, solltet Ihr euch lieber vorher schon die Haare gewaschen haben und sonst alle auch nur annähernd für den Nagel anstrengenden Tätigkeiten verrichtet haben - denn: nach einer Haarwäsche und nicht einmal 24 Stunden blätterte bereits 1/4 des Nagellacks ab.

Fazit: Dieses Produkt war sein Geld eindeutig nicht wert. Die Idee mag toll sein, die Umsetzung jedoch grausam. Würde der Nagellack anständig halten, könnte ich über die aufwendige Prozedur hinweg sehen, da dem nicht so ist: leider nein. Für mich ein kompletter Reinfall.


This may sound easy - but believe me, its not. It took me half an hour to do just the one hand that you're seeing on the picture above. If you don't let the black polish dry 100% it's going to stick onto the pens. To get a bold colour like this you have to apply the chalkboard pen for about 4-5 times (and let each coat dry..) Added to this the pens are really thick which means that you're not even able to draw such thin lines/designs like it's shown in the suggestion booklet .. the only thing you can do is to correct the designs with toothpicks or something like that, but that is quite complicated too. Last but not least: the top coat, which - oh wonder - you have to be careful with, because otherwise it's going to  smudge your designs. 

After the whole procedure I actually was quite proud to achieve a "quality" design like this, but my feelings didn't last very long. If you really want to use this set you should do that after you washed your hair and after you did all the things that could harm your nails in any way possible, because after I did my hair a quarter of the design has already vanished, which means that this didn't even last for 24 hours. 

The lesson is clear: This product has not been worth its money. The idea might be really good, but the execution is simply horrible. If the black polish would at least stay on I could connive on the exhausting procedure, but this is not the case. This product has been a total failure.

Donnerstag, 3. Oktober 2013

Blog Award



Als ich heute meine Kommentare durchgesehen habe ,  hab ich mich wahnsinnig gefreut. Die Liebe Jasmin hat mir einen Blog Award verliehen - vielen Dank dafür! Ich werd natürlich sofort mitmachen :)




Das sind die Regeln:

  1. Schreibe einen Post zu diesem Award, füge dass Bild ein und danke mit einem Link demjenigen, der dir diesen Award verliehen hat
  2. Beantworte die 11 Fragen
  3. Überlege dir selbst 11 neue Fragen
  4. Tagge 10 weitere Blogger, die unter 200 Leser haben
  5. Sage den Bloggern, dass sie den Award bekommen haben und somit getagged sind
 Dann mach ich mich mal ran an Jasmins Fragen! :)
1) Sommer oder Winter?
Winter! Auf jeden Fall. Urlaub am Meer mag ja schön sein, das ist aber nicht der Alltag- daher: Winter.
Alles riecht gut, man kuschelt sich in angenehme Klamotten.. ganz klar mein Favorit :)

2) Was verwendest du jeden Tag an dekorativer Kosmetik?
Puh! Jeden Tag kann ich gar nicht beantworten. Man glaubt es kaum aber ich bin SO ein Morgenmuffel, dass ich mich unter der Woche meistens kaum schminke :) 

3) Was ist deine Lieblings Makeup Marke?
Lieblings.. hmm. Ich bin mehr der High End Typ. Ich sag mal MAC wegen der tollen Limited Editions :)

4) H&M oder Zara?
Zara. H&M hab ich abgeschworen.

5) Deine Lieblingsnagellackfarbe?
Ich liebe ausgefallenere Designs. Wenn ich eine für immer tragen müsse wäre es ein mattes Schwarz.

6) Hast du Tattoos?
Ja, auf meinen beiden Füßen :)

7) Hast du Piercings?
Nein. Ist nicht so meins

8) Schon Pläne für den Sommerurlaub 2014?
Disneyland! 

9) Hast du schon einmal geswappt?
Nein leider nicht - würd aber total gern!!

10) Wielange hast du schon deinen Blog?
Hmm.. noch nicht sehr lange. Seit August circa.

11) Wünsch dir was :)
gesagt- getan! :)

Ich tagge die folgenden Blogs:

http://milalanusa.blogspot.co.at

Und hier sind meine Fragen:

1) Die Farbe deiner Nägel im Moment?
2) Wenn du deine Gestalt ändern könntest, was wärest du gerne?
3) Dusche oder Badewanne?
4) Lieblingsfilm?
5) Lieblings-Youtube-Channel?
6) Buch oder Film?
7) Wen hättest du jetzt gern bei dir?
8) Ordnungsliebend oder Chaot?
9) Warum hast du angefangen zu bloggen?
10) Lieblingsschmuckstück?
11) Wenn du etwas ändern könntest, was wäre es?

Ich hoffe es hat euch gefallen :)


Mittwoch, 2. Oktober 2013

Diva

Hallo alle miteinander!

Meine MAC Kollektion wächst und wächst, denn vor ein paar Tagen habe ich einen neuen Lippenstift ergattert!

Hello everyone!

My MAC collection keeps growing and growing and there might has been a new lipstick that i bought a couple of days ago!


Die Farbe um die es sich handelt heißt "Diva". Ich habe einen ähnlichen Farbton an einer Youtube Bloggerin gesehen und musste ihn einfach haben :)

Der Ton ist zwar wirklich dunkel, ich finde ihn aber absolut passend für den Herbst und den Winter. Mit dem Augen-Make Up sollte man es dann eben langsamer angehen lassen. 


The colour that I'm talking about is called "Diva". I've seen it on a youtube blogger and absolutely loved it!

Though the shade is really dark I think that it's perfect for autumn and winter. Just don't overdo your eye make up and everything will be fine.


Hier habt ihr noch ein Bild davon, wie er aufgetragen aussieht. Meine Kamera und das Licht in meiner Wohnung sind wirklich grauenvoll, ich finde, dass er eigentlich dunkler und bräunlicher aussieht.

Here's a little swatch for you. My light and camera are obviously really bad. I think that the lipstick looks much more darker and browner than in this picture.



Tell me what you think about "Diva" ! :)

Samstag, 28. September 2013

Teatime!

Guten Abend meine Lieben!

Die kalte Jahreszeit hat wieder begonnen und ich konnte schon einige Schnupfnasen entdecken. Ich weiß nicht, wie es bei euch aussieht, ich für meinen Teil liebe Tee. Und genau deshalb möchte ich euch heute meinen Lieblingstee für Erkältungen vorstellen, los gehts! 

Für den Ingwer-Zitrone-Tee braucht ihr nicht lange und vor allem kaum Zutaten. 


Good evening my lovelies! 
The cold season of the year has begun and I already spotted some runny noses. I don't know if you do, but i personally am in love with tea. And this is the reason why I'm presenting you my favourite tea for colds today!

Its an ginger-lemon-tea and you neither need a lot of time nor a lot of ingredients to brew it :)



Man nehme:
Eine Knolle Ingwer
Eine Zitrone / Orange
Wer will, auch etwas Honig

Also, den Ingwer schälen und in Stücke schneiden; einen Teil der Zitrone ebenfalls in Stücke schneiden - den Rest ausdrücken. Die Zutaten in eine Kanne oder ähnliches geben und mit kochendem Wasser aufgießen. Den Deckel schließen und alles nach belieben ziehen lassen. 

Achtung: bleibt der Ingwer zu lange im Wasser, wird der Tee scharf!

Bei den Mengen kann man natürlich experimentieren - genau so wie mit den Zutaten. Ich gebe gerne noch etwas Thymian und Orange dazu :)

Tadaaa - das wars auch schon! Mein absoluter Favorit weil er nicht nur schmeckt, sondern auch wahre Wunder wirkt :)

simply take:
some raw ginger
a lemon/ an orange
if you want to: some honey

Here we go: peel the ginger and cut it into smaller pieces; cut a part of the lemon into smaller pieces to - squeeze out the rest. Put all the ingredients in a pot (or something like that) and pour boiling water on it. Close the lid and leave to draw.

Attention: Don't let the ginger draw for too long - otherwise the tea is going to be spicy!

Of course you can experiment a little bit with the ingredients and the quantities. I love to add some oranges or thyme.

Ta-da! Thats it! My absolute favourite, its not just tasty - this medicine is a marvel! :)

Montag, 23. September 2013

Love at first sight - Sephora

Es fühlt sich so an, als ob mein Rhodos Urlaub ewig her wäre - was den perfekten Zeitpunkt für meinen ersten Urlaubspost schafft! Okay, es ist nichts griechisches - für den richten Urlaubsbericht möchte ich mir aber mehr Zeit nehmen. Und genau deshalb fange ich mit etwas einfachem und kurzem an: Sephora!

It feels like my Rhodes holiday has been ages ago - this makes the perfect time for my first holiday post! Its nothing really greek - i want to take my time for the proper holiday report. Thats why I'm starting with something simple and short: Sephora! :)

Wir haben es tatsächlich geschafft in Rhodos Stadt einen Sephora zu finden. In Österreich haben wir leider keinen, daher habe ich mich umso mehr gefreut. Allein die Werbung außerhalb hat und so gut gefallen, dass wir Fotos davon machten mussten. 

We actually found a Sephora in Rhodes - unfortunately we do not have one in Austria, which is why I have been so excited about it. Even the advert ha been so pretty, that we even took pictures of it.


Um euch nicht lange auf die Folter zu spannen, hier meine Errungenschaften:

I dont want to put you on the rack, so here are my achievements:


Fangen wir mal mit dem Größten an, dem Head to toe hydrator
Es handelt sich quasi um ein All-in-One Produkt. Es lässt sich nämlich als Körper- und Gesichtscreme verwenden, als Gesichtsmaske UND sogar als Haarspitzenpflege zum wieder auswaschen. Der hydrator ist super feuchtigkeitsspendend und auch für sensible Haut geeignet. Einziges Manko: Die Tube ist mir zu klein!

Nächste Errungenschaft: ein Sephora Lipgloss in der Farbe "tangy bite" . Das Schmuckstück war auf € 3.- reduziert .. wer kann da schon nein sagen?

Zu guter letzt: Bei Sephora gibt es ein riesen Sortiment an Duschgel und Bodylotion. Die 3 Mini- Halbkugeln sind mit Duschgel gefüllt und kosten 90 cent das Stück. Ich fand sie so süß, dass ich sie einfach mitnehmen MUSSTE. Entschieden habe ich mich für die Düfte Monoi, Lagoon und Green Tea. 

Es hat zwar noch ein anderes Produkt seinen Weg in meinen Einkaufswagen gefunden, über das erzähle ich euch aber ein anderes Mal :)

Cheers!


Lets start with the biggest - the head to toe hydrator. Its kind of an all-in-one-product. You can use it as a face and body cream, as a face mask AND even for your hair tips! The hydrator is super moisturizing and also made for sensitive skin. The only negative thing about it: the bottle it too tiny!

Next thing: my Sephora lipgloss in the colour "tangy bite". This baby was reduced at € 3.- - who could say No to that? 

Last but not least: Sephora has a huge range of showr gels and bodylotions. The three mini halfmoons are filled with shower gel, they where about 90 cent a piece. I thought that they are SO cute, i just had to buy them. I took them in Monoi, Lagoon and Green Tea.

There actually has been another product that i bought at Sephora - but this one will get an extra post. :)

Cheers!